Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Samstag, 23. September 2017

Gemeinsamer Leseabend ♥




Die Teilnehmer


  1. Nicole Katharina ~ Goldkindchen
  2. Christine ~ Unsere zauberhaften Bücherwelten
  3. Mikka ~ Mikka liest das Leben
  4. Chrissy ~ Chrissys Buchwelt
  5. Alke ~ Bücherwürmchens Lesefutter
  6. Sally ~ Sallys Books
  7. Andrea ~ Anrubas Bücher
  8. Jessy ~ Jessys Traumbibliothek
Warten auf Links:
  1. Lena ~ Awkward Dangos
  2. Steffi ~ Angeltearz liest
  3. Chantal ~ BookWonderland
  4. Lilly ~ Lillys Corner
  5. Tina ~ Mein Buch, Meine Welt

Und zusätzlich LeserInnen in der Facebook-Gruppe! ♥


Die Fragen


Ich werde euch im Laufe des Abends ein paar Fragen stellen und ganz am Ende wird es auch noch mal welche geben, aber die könnt ihr auch gerne morgen beantworten. =)

Fragezeiten: 16 Uhr ~ 18 Uhr ~ 20 Uhr ~ 22 Uhr ~ 23 Uhr




Fragen für den Schluss:

  • Hast du bei den anderen Teilnehmern ein neues Buch entdecken können?
  • Hast du aus deinem gelesenen Buch/deinen gelesenen Büchern ein besonders schönes/emotionales/witziges... Zitat für uns?
  • Hast du dein Ziel vom Anfang erreichen können?



Updates


Es ist 21:22 und ich komme endlich dazu meinen Blogbeitrag zu posten und mich danach mit meinem Buch aufs Sofa zu verkrümeln. Vor lauter "Kinder ins Bett bringen" Time hätte ich den Leseabend beinah vergessen. Aber mein Planer hat mich dran erinnert. Und lieber spät als nie, stiege ich nun ein und freue mich noch auf einen gemütlichen Leseabend ind netter Runde.

Ich lese:



Und starte auf Seite: 80.

Mein Ziel wäre es bis auf Seite 180 zu schaffen, mal sehen ob ich es schaffe. 130 wäre auch schon super. :D

Frage um 16 Uhr:
Welches Buch bzw. welche Bücher möchtest du heute lesen und hast du dir ein bestimmtes Ziel vorgenommen? X Seiten, bis Kapitel X, Buch beenden...? =)
Antwort: Siehe oben ♥

Frage um 18 Uhr:



Welches Buch hat dich zuletzt so richtig begeistert bzw. enttäuscht? Fasse das Buch in 3 Adjektiven zusammen, ohne uns zusätzlich zu sagen was deine Meinung ist und lass uns ein wenig raten. =)

Antwort: witzig, spannend, verrückt.

Mal sehen, wer drauf kommt :D

Frage um 20 Uhr:

Hattet ihr in eurem aktuellen Buch bzw. euren aktuellen Büchern schon eine Lieblingsstelle oder ein schönes Zitat? Konnte euch etwas besonders berühren oder zum Lachen bringen?

Falls die Stelle ein Spoiler ist, bitte deutlich machen. =)
Antwort: Ja, gerade. Ich möchte nichts spoilern daher verrate ich nichts Genaues. Aber eine Schwester opferte sich für eine andere. (Es geht nicht um die Hauptfiguren) Das war sehr, sehr berührend. Ich habe Angst um die Schwester, die sich geopfert hat und nun von der Bruderschaft gefangen genommen wurde.

Frage um 22 Uhr:
Draußen ist es mittlerweile dunkel, die Augen werden womöglich schwer und wir machen es uns so richtig gemütlich. Oder doch lieber im Stehen lesen um bloß nicht einzuschlafen? Erzähle uns von deinen liebsten Lesegewohnheiten an einem Herbst-/ bzw. Winterabend.

Antwort: Also eigentlich lese ich im Grunde nicht anders als sonst. Am Schreibtisch zwischendurch, in der Küche beim Kochen zwischendurch und auf dem Sofa. Allerdings im Herbst/Winter mit Kuscheldecke und gerne mit Duftkerze. Außerdem kommt auch mal gemütliches Lesen beim Baden hinzu. Ich liebe die frische bzw. kalte Jahreszeit über alles.
Selbstgebackene Plätzchen und Tee können das Lesen zusätzlich versüßen, aber das bring ich auch im Sommer bei über 30 Grad fertig *lol*


Frage um 23 Uhr:


Die letzte Stunde ist angebrochen! Respekt an alle, die noch fleißig dabei sind! =)

Die letzte Frage heute lautet: Wie liest du im Alltag? Machst du regelmäßig solche Marathons wie heute, einfach ein paar Stunden lesen, oder sind es im Alltag dann doch eher Häppchen und es summiert sich mit der Zeit? Wie oft und lange liest du normalerweise?

Antwort: Häppchen. Aktuell immer wenn ich Milch für meine kleine Tochter abpumpe, oder wenn ich mal zwischen Kochen und Wäsche zusammenlegen ein paar freie Minuten habe. Manchmal auch am Abend auf dem Sofa am längeren Stück. Aber das auch nicht immer, da ich die Abende öfter mit meinem Mann zusammen bei einer Serie auf dem Sofa verbringe und dabei dann handarbeite :D

Freitag, 22. September 2017

Rezension: Voll Speed





"Voll Speed" - von Moritz Matthies


Sprache: deutsch
Genre: Humor

Reihe: Ja

Band: 2

 




Meine Bewertung:







Das Cover

Das Cover ist einfach nur niedlich und witzig. Und damit perfekt für das Buch, welches genau den Adjektiven entspricht, fügt man noch spannend hinzu.




Kurze Inhaltsbeschreibung

Rays Bruder Rufus, das genialste und sicherlich belesenste Erdmännchen im Zoo, hat eine neue Erfindung, die ausprobiert werden muss. Als die beiden mit dem Speedboot den Kanal unsicher machen, stoßen sie nicht nur auf die Ratten, die ihnen mit Vergeltung drohen nach ihrer schmählichen Niederlage im ersten Buch, sondern Rufus und Ray finden eine Leiche. Das ruft Detektiv Phil auf den Plan und gemeinsam machen sich die drei an die Aufgabe, den neuen Fall zu lösen. Kein leichtes Unterfangen wie sich herausstellt, denn plötzlich benehmen sich im Zoo alle mehr als sonderbar …



Schreibstil und Storyverlauf

Wie schon angedeutet bekommt man mit diesen Büchern einen Krimi, der es in sich hat. Nicht nur Spannung ist zu finden, sondern jede Menge coole Sprüche, witzige Momente und humorvoll verpackte Gesellschaftskritik vom Feinsten. Ich muss sagen, dass ich froh bin den ersten Band der Reihe geschenkt bekommen zu haben. Denn mittlerweile freue ich mich jedes Mal auf Ray und seine Freunde und der zweite Band hat mir gezeigt, das Band 1 keine Eintagsfliege war. Erneut ein spannender Fall, der interessant verläuft und wie gesagt jede Menge Humor, der einen super unterhält und alles auflockert. Ich bin Fan!



Die Charaktere und ihre Entwicklung

Ray ist sicher das coolste Erdmännchen auf der Welt. Sowie sein Bruder Rufus der Schlauste ist. Rocky ist … halt einfach Rocky und ich liebe ihn dafür. In diesem Band noch mehr als je zuvor. Gemeinsam sind die drei einfach irre komisch und ein verdammt gutes Team wie sie einmal mehr unter Beweis stellen, als ihr Clan bedroht wird.
Für Abrundung sorgen nicht nur die Chaoten aus dem Wurf mit Vornamen N, bei dem laut Ray irgendwas gründlich schief gelaufen ist; sondern selbstredend Detektiv Phil. Wenngleich der diesmal nur eine Nebenrolle innehat. Der Zoo stiehlt ihm die Show aber das auf richtig gute Weise.




Fazit

Ein tolles Buch. Gute Unterhaltung für ein lauschiges Wochenende, den Feierabend, die Bahnfahrt oder den Urlaub. Spannend, witzig und charmant. Diesen Erdmännchenbrüdern kann sich niemand widerstehen.       

Dienstag, 19. September 2017

Gemeinsam Lesen 22

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?



4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du ausgerechnet das so sehr?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
G E M E I N S A M   LESEN #22

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
 Seite:30
Das Leben hat seine Höhen und Tiefen. Die Kunst ist es, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Alles begann, wie es manchmal eben so ist, mit einem toten Mann. Er war ein Nachbar – niemand, den Abby gut kannte, dennoch: Einen Verstorbenen zu finden, wenn man sich nur gerade eine Dose Tomaten fürs Abendessen ausleihen möchte, ist doch ein bisschen schockierend. Oder sollte es jedenfalls sein. Zu ihrem eigenen Erstaunen ist Abby von dem Ereignis zunächst seltsam ungerührt, aber nach diesem Mittwochabend gerät das fragile Gleichgewicht ihres Lebens immer mehr ins Wanken, und Abby scheint nichts dagegen unternehmen zu können …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 " Drei Stufen auf einmal nehmend, hetzte ich die Treppe hinunter und trat hinaus in den Rushhour-Regen. "

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
"Das unerhörte Leben des Alex Woods" habe ich verschlungen und geliebt! Sowohl als Hörbuch als auch selbst gelesen. Also wirklich etwas, das ich selten mache. Aber ich liebe den Schreibstil, die Geschichte und die Figuren. Dementsprechend hoch sind meine Erwartungen an dieses Buch hier und ich habe innerlich Angst, dass könnte mich blockieren.
Kennt jemand von euch das Buch und hat es schon gelesen? Oder Alex Woods?

4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du ausgerechnet das so sehr?
Jegliche Art von Fantasybuch. In all seinen Unterformen. Und das ist dann wohl auch der Grund. Ich liebe die ganze Abwechslung die das Genre bietet. Ob es eher Zukunftswelten sind, mittelalterliche Welten, ob es sich um Magie in unserer Welt hält, um Magie, Fabelwesen, beides etc. Die Vielfalt ist groß und das mag ich sehr. Außerdem lässt sich in dem Genre viel verbinden. Spannung, Romanze, Geschichtliches und dann noch die Magie obendrauf ;)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Und wie ist das bei euch? Was ist euer Lieblingsgenre und warum?

Gesamtzahl der Seitenaufrufe